Eines der größten Probleme des Kraftfahrzeugwesens sind die hohen Abgasemissionen beim Kaltstart. Durch die Vorwärmung des Autos mithilfe einer Calix-Motorvorwärmung lassen sich diese Abgasemissionen drastisch verringern.

 
 
 

Eine Motorvorwärmung wird gemeinhin mit Winter und Kälte assoziiert. Was die meisten Menschen nicht wissen ist die Tatsache, dass bereits bei Motortemperaturen unterhalb von 10°C ein Kaltstart stattfindet. Dementsprechend bezieht sich das Problem mit Kaltstarts nicht ausschließlich auf das Winterhalbjahr.
 

Untersuchungen zeigen , daß ein Fahrzeug mit kaltem Motor während der ersten Kilometer die gleiche Menge an Abgasen produziert wie ein Fahrzeug mit warmen Motor auf einer Strecke von etwa 400 km!


Ein vorgewärmter Motor verbraucht weniger Kraftstoff und dadurch sinken die Kraftstoffkosten. Eine Calix-Motorvorwärmung zahlt sich innerhalb kürzester Zeit aus. Darüber hinaus verschleißt der Motor weniger und lässt sich leichter starten.
^